Meine Panik & ich

    • Nein, ich bin schmerzlos! Das ist wenigstens was.
      Hab dennoch Bammel vor Donnerstag :(
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Okay, heillose Verwirrung hier. Ich versteh es gerade nicht. Hatte gerade meinen 2. Termin. Jetzt dachte ich: heute kommt Provi raus und die Finale Füllung rein. Aber die heutige Behandlung Hat 15 Minuten gedauert (kam mir bisschen kurz vor?!)
      Dann meinte meine Ärztin: erst mal ohne Betäubung. Gut, kann ich mit leben weil sonst stelle ich meiner Angst nicht hatte auch keine Schmerzen. Und dann wieder: Kanäle gesäubert. Medi rein. Provi drauf.
      Ich erst mal sehr irritiert... anscheinend brauche ich für eine WZB 4 Termine? Kann mich an meine letzte nicht mehr erinnern. Also, neuer Termin am 4.6. da soll dann die wurzelfüllzbg gemacht werden. Ist das normal? Hilfe...
      aber ich bin stolz auf mich, dass ich das ohne Betäubung geschafft habe.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Also können 4 Termkne durchaus die Regel sein? Bin wirklich schwer überfordert gerade.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Ja ist ein Backenzahn und ich hab sehr enge Kanäle sagt sie.
      Mich nervt im Moment die Provi. Ich bleibe mit der Zunge hänge.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Heute der Termin zur Wurzelfüllung... bin gespannt und ängstlich, was mich erwartet und ob sie dieses Mal spritzt oder nicht. Das letzte mal war ja ohne betäubung
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Hab es ohne Spritze gemacht und überlebt. Langsam aber stetig komme ich immer besser gegen meine Angst an
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Bin durch. Heute vor 5 Minuten sie Finale Füllung.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Ich melde mich auch mal wieder. Hatte gestern meine PZR und Kontrolle. Die Ärztin hatte mir ja schon angedroht, dass eine zweite WZB ansteht. Gut... mit der kann ich mich arrangieren. Aber das ich bei einem Zahn eine Wurzelspitzenresektion brauche, das hat mich gestern aus den Socken gehauen und die Panik macht sich wieder breit. Hatte ich noch nie. Macht mir tierische Angst!
      Sie meinte, eins nach dem anderen und da ich arbeitstechnisch schwer eingespannt bin, fangen wir mit der WZB Ende November an. Dann kann ich mich langsam mit der Resektionen anfreunden. Gott, hab ich Angst davor.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Toll. Es wird immer besser. Hatte ich erst die PZR und so, ist mir jetzt ein Zahn kariös und nen Stück gebrochen. Warum hat sie das nicht gesehen? Und wieso immer bevor ich wo hin fahre? Ich bin mittlerweile mega angefressen. Seitdem ich angefangen habe, immer zum Arzt zu gehen und so weiter, wird es nicht besser. Irgendwas neues kommt immer und ich bin es echt leid. Man, wieso hört das nicht endlich auf? Ich hab momentan echt genug an der Backe. Möchte tierisch heulen.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von casey ()

    • Ich war ca 10 Jahren bei einem Zahnarzt der bei der Kontrolle immer nur ganz kurz in meinem Mund geguckt hat . Dann habe ich vor ca 2 Jahren gewechselt und seit dem hatte ziemlich oft Zahnprobleme . Ich schätze das bei mir psychische Belastung auf die Zähne auswirkt immer die Angst ist da schon wieder was und so gehe ich lieber einmal öfter zum Zahnarzt .
    • Ich hab die PZR gemacht und dann kam Kontrolle, sie hat auch wirklich geguckt, sonst hätte Sie ja nicht gesagt, dass da an zwei Zähnen was gemacht werden muss. Aber der, der jetzt Probs macht, der war nicht angesprochen und das ist gerade mal zwei Wochen her, das fuchst mich einfach. Ich bleibe mit der Zunge hängen, ich hoffe, sie kann das morgen fix richten. :( Es nervt aber, ich fahr Dienstag weg bis Freitag und nächste Woche muss ich wieder arbeiten, es ist alles nicht so einfach. Aber ich hab momentan auch sehr viel Belastung. Vielleicht hängt das damit zusammen. Ich putze jeden Tag, mache und tue und trotzdem wird es nicht besser.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Seit ca einem Jahr putze ich lange und intensiv die Zähne , muß ich ja auch alleine wegen meiner festen Zahnspange . Am 4.10 habe ich Kieferorthopädentermin und mal sehen was meine Kieferorthopädin zum Thema Knirscherschiene sagt . Vieleicht ruft mein Zahnarzt auch vorher an und informiert mich wenn er mit Kieferorthopädischen Praxis gesprochen hat .Mich nervt das ich aus finanzielen Gründen das Implantat im Moment nicht machen kann .
    • An die finanzielle Seite habe ich bisher gar nicht gedacht, wenn ich ehrlich bin. Klar, die muss ich auch einberechnen, aber wenigstens habe ich die Zusatzversicherung, aber die wird mir doch auch irgendwann den Vogel zeigen. Ich hab die seit einem Jahr und ständig ist irgendwas, habe ein wenig Angst, dass sie mir die irgendwann kündigen, wenn ich ehrlich bin.
      Vielleicht zahle ich die Füllung, wenn die nicht so teuer wird, selbst.

      Knirscherschiene habe ich gar nicht mehr genutzt, vielleicht ist mein Zahn auch deswegen gebrochen, aber ich seh ja auch, dass da Karies ist.
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Wir haben auch eine Zahnzusatzversicherung aber erst muß man erst mal bezahlen und bekommt zum Schluß Kosten wieder , die Ergo zahlt laut unseren Vertrag 75 % hört sich gut an aber bei ca 4000Euro müssen wir ca 1000 Euro mindestens selber tragen . Die Knirscherschiene soll meinen Kiefer entlasten bis finaziel das Impllantat vieleicht mal drin ist . Die Alternative zum Implantat wäre die Klammerprothese rausnehmbarer Zahnersatz der teilweise den Gaumen bedeckt und sichtbaren Klammern geht mit fester Zahnspange nicht und ich möchte sie nicht da verzichte eher auf den Zahnersatz . Ich kann noch ganz gut kauen .
    • Sitze im Wartezimmer. Hoffe, dass ich des heute gemacht bekomme. Ab morgen fahre ich ja weg :(
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Benutzer online 2

      2 Besucher