Panik linker Backenzahn ist nicht mehr zu retten

    • Meine PZR war ok mit Taschen messen , die waren ok . Ich soll darauf achten das ich nicht so fest aufdrücke beim Putzen und hinten mit einer extra kleinen kleinen Büschelbürste putzen . Die PZR begrüßte mich das sie mich heute betreut oder so ähnlich , ich bekam ein wames Nackenkissen . Mal sehen wie am Freitag die Kontrolle abläuft , den habe ich bei der Zahnärztin außer ihr gibt es noch 2 Zahnärzte , vieleicht ist sie ja netter wie meine jetzige Zahnärztin.
    • Ich war heute zur Kontrolle weil ich Beschwerden mit einem alten wurzelbehandelten Backenzahn habe die Zahnärztin meinte da wäre eine wohl eine Entzündung, leider hat sie wegen meines kleinen Mundes kein vernünftiges Röntgenbild hinbekommen die Wurzeln sind nicht ganz drauf aber es war zu sehen das der zuletzt behandelte Nebenzahn noch nicht ausgeheilt ist ,da wo die neue Krone drauf ist . Mein Kiefer ist zu verkrampft und meinte das ich drauf achten sollte nicht zu pressen und meinte ich könnte eine Schiene zur Entspannung immer ein paar Minuten tragen .
      Das Teil heißt Aqualizer . Die Zahnärztin war sehr nett obwohl ich nur als so eine Art Notfall bei ihr war war halt menschlich , mitfühlend als sie merkte das das Röntgen bei mir schwierig war . Vieleicht wechsle ich da hin auch wenn der Weg dahin aufwendig ist .
    • Neu

      Warum gleich ziehen, vielleicht reicht eine richtige Wurzelbehandlung?

      Ich würde dir nicht empfehlen, zu einem weit entfernten ZA zu wechseln.
      Ich hab das ja so, und muss eine Stunde (ohne Baustellen) jedesmal mit dem Auto hinfahren.
      Mit dem Bus dauert es noch länger und umständlicher.
      Das ist so blöd, wenn mal was Akutes ist. Und wenn Behandlung mit Spritzen dran ist, muss ich meist jemanden haben, der mich fährt,
      weil mir dann oft schwindlig ist.
    • Neu

      Ich hatte diesmal nicht die Zahnärztin sondern ihren Mann aber auch der war nett , er war für Revision aber da der Zahn wegen der freiliegenden Wurzel gefährdet ist habe ich mich gegen eine teure Revision entschieden . Der Zahn wurde gezogen und beim Ziehen hat er eine Fistel an der Wuzelspitze entdeckt und auch entfernt die war die Ursache für die Schmerzen . Auch wenn ich einen Anfahrtsweg habe bin ich froh endlich eine Praxis gefunden zu haben wo man einfühlsam mit mir umgeht . Bei der Behandlung hat der Zahnarzt erklärt was er macht und mehrfach gefragt ob alles ok ist . Die Atmosphäre in der Praxis ist harmonisch entspannt . Um die Praxis ist wohl Park man hat das Gefühl man guckt wenn man durch die große Fensterfront guckt in den Wald .
    • Neu

      Ich habe schon fast aufgegeben die Zahnarztpraxis meines Vertrauens zu finden am nettesten finde ich die Zahnärztin aber ihr Mann gibt sich auch Mühe , dann gibt es noch einen anderen Zahnarzt in der Praxis aber den kenne ich noch nicht
      Es herscht eine entspannte Stimmung und auch die Zahnarzthelferinen sind alle nett.Im September ist Röntgenkontrolle und dann bekomme ich irgendwann ein Implantat
      Der Zahn sollte ersetzt werden.
    • Benutzer online 5

      5 Besucher