Panik linker Backenzahn ist nicht mehr zu retten

    • Ich habe meiner Zahnarztpraxis gemailt das wenn sie wollen der Kontrolltermin von meinem Sohn vorverlegt werden könnte . Ich habe mal eine Antwort bekommen das ich mit ihm morgen um 12.00Uhr kommen könnte , meine Kids haben ja schulfrei wegen mündlicher Abiprüfung , wobei mein Sohn sauer ist er hätte gerne diese Woche keinen Termin gehabt . Ich habe dadurch nächste Woche Dienstag nur einen Termin statt zwei .
    • Ich war mit meinem Sohn zur Zahnkontrolle bei meiner Zahnärztin und wurde nett begrüßt . Einer ihrer Söhne ( 7 oder 8 Jahre ) war weil er heiser war auch in der Praxis und hatte Langweile , ich habe ihr angeboten den Kleinen nach Hause zu bringen was sie abgelehnt hat , er würde gleich abgeholt . Einen ihrer Hunde war auch in der Praxis friedlich schwanzwedelnd hinter der Annahme . Trotz krankem Kind , Hund , mehreren Patienten war meine Zahnärztin recht relaxt und gut drauf .
    • Am 28.5 habe ich Zahnkontrolle . Ich hoffe sie kommt nicht auf die Idee wenn ich schon mal da bin Kronenvorbereitung zu machen , denn um vernüntig arbeiten zu können muß die Metallkette die ich seit gestern drin habe über 6 Brackets geschlungen und die beiden Bögen raus und da sie sich damit nicht so auskennt müßte das die Kieferothopädin machen würde bedeuten 3 Termine an einem Tag entfernen , arbeiten und wieder rein machen . Im Moment habe ich wenig Lust auf zu raffen .
    • Ich habe meinen Kontrolltermin hinter mir nach ca 1 Stunde Wartezeit hat sie meine Zähne kontrolliert davon halbe Stunde Wartezimmer und halbe Stunde auf dem Stuhl .Hypnose macht sie nicht aber sie würde das angenehm wie möglich machen indem ich nicht zur Kieferorthopädin müßte sie würde den Draht nach hinten schieben wie das gehen soll keine Ahnung . Da mein Kronentermin um 10.30Uhr erst ist habe ich mit Kieferorthopädischen Praxis schon ausgemacht das ich um 8.30Uhr kommen kann die Bögen und Verblockung entfernen , dann um 10.30 Uhr Kronentermin und um 13.30Uhr kann ich dann wieder zur kieferorthopädischen Praxis und habe ich da die Kontrolle die eigentlich eine Woche später sein soll .
    • weil ich die nicht brauche . Ich nehme meinen Discman mit , ich habe sie per email gefragt ob ich zur Entspannung Hypnose CD hören darf zur Entspannung , Selbsthypnose werde ich nicht hin bekommen . Und falls igendwann an den letzten Backenzähnen was gemacht werden muß dann habe ich einen triftigen Grund für Hypnose nämlich Würgereiz den hatte ich extrem als Zahn 27 blombiert werden mußte bei meinem ersten Zahnarzt hier im alten Land und da mußte ich damals durch .Sie hat sich heute ziemlich intensiv die hinteren Backenzähne angeguckt aber nix gesagt da sind kleine braune Stellen zu sehen .
    • Ich habe in der Nacht kaum geschlafen . Um 8.30Uhr war ich in der kieferorthopädischen Praxis Bögen und Metallkette entfernen lassen . Um 10.30Uhr dann Kronenvorbereitung , wärend ich mit Abruck im Mund wartend dasitzen mußte habe ich eine Entspannungs CD gehört und auch wärend der Behandlung habe ich die Augen öfters mal zu gemacht . Gleich dann um 13.30Uhr wieder zur kieferorthopädischen Praxis alles wieder einsetzen . Im Moment fühle ich mich ziemlich fertig .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taby ()

    • Ich habe letztes Mal ein blödes Bild abgegeben bei der letzten Zahnbehandlung , größeres Plastiklätzchen um den Hals gebunden Abdruck im Mund und ein Tuch in die Hand gedrückt bekommen , da könnte ich mir den Speichel mit abputzen . Eigentlich habe ich auch noch den Rat bekommen den doch unbequemen Haarknoten zu lösen , aber das wollte ich nicht , wahrscheinlich gut gemeint aber ich fühle mich mit offenen Haaren nicht so wohl .Normalerweise kündigt sie auch an das sie betäuben will , diesmal nicht zack bekam ich die Betäubung gesetzt . Angst vor Spritzen habe ich nicht aber ich war schon verwundert bei der Aufbaufüllung wurde ich gefragt ob ich Betäubung bräuchte und da habe ich abgelehnt , der Zahn ist ja tot dank Wurzelbehandlungen .
    • Oh je, Taby man hat schon manchmal eigenartige Erlebnisse beim ZA. Aber Hauptsache keine Schmerzen. Meinen abgebrochenen Backenzahn habe ich jetzt raus. Jetzt folgen noch ein Eckzahn und 2 Weissheitszähne im September. Zahnziehen ist für mich echt das Schlimmste, aber da muss ich jetzt leider durch.
    • Neu

      Sina Heilpläne genehmigen geht bei meiner Krankenkasse ganz flott , da fahre ich hin und wenig später ist der Heilplan genehmigt
      Ich habe wieder etwas Probleme in Richtung Problemzahn den 26er da muckt irgendwas rum , die Wurzel von dem Zahn liegt nach dem Ziehen des 27 er etwas frei , die Krone bedeckt den Zahn nicht mehr ganz , den zu retten lohnt nicht .
      Der Osteopath meint solange die Zähne korrigiert werden bringt die Osteopathie wenig .
    • Benutzer online 1

      1 Besucher