Panik linker Backenzahn ist nicht mehr zu retten

    • Heute war ich in meiner neuen Zahnarztpraxis und habe das Gespräch im Behandlungszimmer auf dem Behandlungsstuhl geführt mit der Frage ob bei ihrer Behandlung irgendwas nicht korrekt war , nein die Behandlung war korrekt und sie meinte das wäre nicht so gemeint und das Lachen nachdem ich von meiner Zahnarztangst erzählt sollte wohl ein fröhliches Lachen weil sie ein positiver Mensch ist , und sie weiß das mir das Reden schwer fällt und ich mich durch emails ausdrücken kann . Das reden mit der Sprechstundenhilfe soll als Auflockerung dienen und wäre nicht über meinen Kopf hinweg mit mir könnte sie dann nicht reden . Am 13.12 habe ich normale PZR und Kontrolle .
    • nein so ganz nicht schön wäre die Frage gewesen was würde ihnen in der Behandlung gut tun . Mal sehen wie die Kontrolle abläuft ?Vieleicht funktioniert es trotzdem besser . Vieleicht hat sie meine Anmerkungen als Angriff oder Kritik gesehen wo sie sich verteiligen muß , zB warum haben sie gelacht als ich meine Zahnarztangst erwähnte sie wäre halt ein fröhlicher Mensch sie würde niemand auslachen , sie hat zugegeben das sie ihre Arbeit gerne macht aber es auch anstrengend sein kann .
    • Neu

      Ich habe im Moment keine Lust auf Zahnarzt mehr 3 Wurzelbehandlungen am 25 er mit Einlage habe ich jetzt seit Mitte Oktober hinter mir , am 14.12 soll es da weitergehen , mal sehen ob er dann gefüllt werden kann , ich habe das Gefühl das ich da doch noch zwischendurch mal was spüre ,zur Zeit achte ich nur noch auf diesen böden Zahn .
    • Neu

      Heute ging es mal wie dir Schlotter , ich habe meinen zur Zeit wurzelbehandelten gespürt , es wurde geröntgt nix zu sehen , dann meinte die andere Ärztin aus der neuen Praxis , meine war nicht da , die Beschwerden kämen vieleicht durch die feste Zahnspange die geht bis zum 24 er und der drückt eventuell auf den 25 er
      Ich habe mich jetzt für eine Praxis entschieden und jetzt geht es mir besser , 2 Zahnarztpraxen zur gleichen Zeit ist definitiv zu anstrengend . Für die neue Praxis habe ich mich entschieden .

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taby ()

    • Neu

      Nach dem Frühstück hatte ich etwas Schmerzen ansonsten ging es , Ich kann dich inzwischen gut verstehren die vielen Zahnarztbesuche sind anstrengend . Irgendwie habe ich ein schlechtes Gefühl das ich Behandlung in der neuen Praxis beenden werde , weil die alte Zahnärztin sehr nett war beim letzten Mal . Ich habe den Termin per email abgesagt und reingeschrieben da ich noch Zahnbeschwerden gehabt hätte wäre ich zum Endotologen gegangen . Ich hoffe das meine Beziehung nach dem anstrengenden Gespräch letztes Mal besser wird , wo ich auch schon denke hätte ich das Gespräch besser nicht geführt , immer diese Zweifel ob man alles richtig macht.
      Meine Familie kann das Thema Zahnarzt nicht mehr hören . Ich hoffe du hast da mehr Unterstützung.

      Dieser Beitrag wurde bereits 1 mal editiert, zuletzt von Taby ()

    • Benutzer online 6

      6 Besucher