I'm back - hochmotiviert und voller Tatendrang

    • Hallo liebes forum!

      Leider hab ich es bis jetzt nicht geschafft :( letztens (vor ca 4 Wochen) wollte ich über jameda einen Termin machen, hatte die Seite schon offen, aber an den Tagen, die dort zur Auswahl standen, hatte ich beruflich bedingt keine Zeit. Wollte dann die Woche drauf nochmal schauen (weil manche berufliche Termine zu dem Zeitpunkt noch nicht fix waren) und dann war die online Terminvergabe deaktiviert ;( ;( ;( jetzt müsste ich anrufen, aber das kann ich doch nicht. Online hätte ich den Mut, aber am Telefon niemals. ;( ;( ;( so langsam bilde ich mir auch ein, dass der Backenzahn leicht weh tut, wenn ich im Bett liege (sonst tut nichts weh, auch nicht beim essen, außer ich esse klebrige Süßigkeiten). Ich vermute (hoffe) dass die Schmerzen (vielmehr das Ziehen) an meiner momentanen Erkältung liegen, weil es genau gleichzeitig angefangen hat. Wie auch immer, ich weiß, dass ich einen Termin machen MUSS, da ist definitiv ein Loch und von selbst wirds ja nur größer statt besser. Aber was, wenn der Zahn schon nicht mehr zu retten ist? ;( vor dem bohren hätte ich keine Angst, nur vor der Spritze. Aber wenn er raus muss? Oder hätte ich dann echt dolle Schmerzen?

      Aber zuerst müsste ich mich ohnehin überwinden und da anrufen. Oder ich nutze den Rückruf Service? Man kann auf der Homepage seine Nummer und einen kurzen Vermerk zum Grund des Anrufs angeben und die rufen einen dann zurück.... Aber telefonieren müsste ich dann ja trotzdem.
      Ich hab schon andere Praxen angeschaut und es gibt nur eine, die die online Terminvergabe anbietet. Und der scheint mir unsympathisch zu sein (hatte mir letztes Jahr auf eine Mail unfreundlich geantwortet und das Foto schaut auch nicht sehr sympathisch aus). Eigentlich bin ich ja zufrieden mit meinem Arzt, aber irgendwie schäme ich mich, jetzt nach 1 Jahr wieder mit Löchern aufzutauchen. Ich hätte vierteljährlich kommen sollen..... Vielleicht also lieber bei jemand anderem neu anfangen? Es gäbe eine Praxis im Dorf meiner Eltern (ca 20km entfernt), die sehr modern, kompetent und freundlich aussieht. Hier in der Stadt nimmt meine Alternativpraxis momentan keine neuen Patienten auf, aber es gibt ja za wie Sand am Meer.
      Oh man, ich weiß einfach nicht, was ich tun soll...... :(
    • Also. wenn du dort zufrieden bist, würde ich NICHT, niemals nicht wechseln!
      Du brauchst dich doch nicht schämen, weil du 'ne Weile nicht dort warst....der ZA ist bestimmt ganz anderes gewöhnt.
      Was brauchst du diese blöde Onlinevergabe......ruf an, mit deinem Terminkalender in der Hand, und ihr macht zusammen einen passenden Termin aus!
      VIel Glück.....so ein Löchlein...das schaffst du!
    • Och Mensch Zauberhase, Du machst Dir wieder einen riesen Kopf und malst Dir die aller schlimmsten Dinge aus.
      Du hast immer so positiv von Deinem Arzt erzählt, warum solltest Du wechseln?

      Du musst doch "nur" anrufen und einen Termin zur Kontrolle ausmachen. Das schaffst Du mit links.

      Aufs geht's.......mach es am besten gleich morgen früh.......
      24.05.16 - erster Termin
      ........diverse Termine.....
      01.12.17 - FERTIG [party]
    • @Zauberhase ein Zahn wird nicht gezogen wegen einem Löchlein! Von meinen Backenzähnen war z.T. nicht mal mehr die Hälfte da und es wurden fast alle gerettet.

      Deine Angst vor der bösen Pickse kann ich nachvollziehen aber dafür gibt's ein Gel oder Spray. Dann ist es nur halb so schlimm.

      Ich hatte letztens übrigens auch so ein blödes ziehen am Zahn. War bei meiner ZÄ, sie guckte und machte nur Lack drauf. Kein Loch, ... .

      Online Terminvergabe stell ich mir echt schwer vor. 1.tragen sich manche sicherlich einfach mal ein und 2.woher will der Patient wissen wie lange der Termin dauert. Eine Helferin kann das schon viel eher entscheiden. Insofern ruf an und mach den Termin!
    • Vielen Dank für eure lieben Worte! Es stimmt schon, ich male wieder den Teufel an die Wand. Wahrscheinlich sind es wirklich nur Füllungen.... Nach dem Gel für die Spritze werde ich diesmal auch fragen. Wobei er letztes mal gesehen hat, daß ich davor echt Angst hatte und auch gesagt hab, dass das weh tut. Hätte er es mir da nicht von sich aus angeboten, wenn er so ein Gel hätte?

      Ich hab mir fest vorgenommen, am Montag anzurufen. Oder ich fülle das Rückruf Formular aus, dann rufen die mich an. Das ist vielleicht leichter für mich.

      Zur online Terminvergabe.... Bei jameda funktioniert das so, dass die Praxis verschiedene Behandlungen vorgibt (zb Kontrolle, pzr, Erstgespräch) und bei jedem Eintrag eine Dauer vorgibt (Kontrolle waren glaub 15 min, Erstgespräch 1h). Und dann wählt man einen Tag und Uhrzeit aus (meiner hatte Mittwoch Vormittag und Donnerstag Nachmittag je 3 oder 4 Zeiten zur Wahl) und wartet, bis die Praxis den Termin bestätigt. Ggf wird dann nochmal telefonisch was verschoben. Aber man hat zumindest mal sicher einen Termin für den Tag reserviert. Ich find das praktisch und zeitgemäß, andere telefonieren lieber... Meine Friseur Termine mach ich übrigens auch online. Da geht es über deren Homepage und funktioniert noch einfacher, weil der Terminkalender eben digital geführt wird, egal auf welche Art jemand einen Termin vereinbart. So kann ich eben auch nachts um 3 einen Termin buchen, wenns mir da grad einfällt. Man ist eben nicht mehr an Öffnungszeiten gebunden.
    • bei meiner alten Zahnpraxis hat man 27 verschiedene Termine zur Auswahl und das geht nur wenn man die Handynummer hinterlegt hat, bei der neuen Praxis gibt es nur 3 verschiedene Termine zur Auswahl ,Zahnreinigung , Kontrolltermin und Kontrolltermin neuer Patient , da bekommt man die Bestätigung online , aber bei neuer Praxis funktioniert das System schon fast 2 Wochen nicht mehr.
    • Zauberhase schrieb:

      Nach dem Gel für die Spritze werde ich diesmal auch fragen. Wobei er letztes mal gesehen hat, daß ich davor echt Angst hatte und auch gesagt hab, dass das weh tut. Hätte er es mir da nicht von sich aus angeboten, wenn er so ein Gel hätte?
      Hat eigentlich jede Praxis. Meine ZÄ' hat beim letzten Mal gefragt, ob sie überall einspritzen soll, wo sie hin muß (neue Teleskopkronen zementieren) oder nur bei der Füllung (das war eh klar :P ). Das Spray stand schon vor mir auf dem Tablett, incl. Spritze, da sie weiß, dass ich damit keine Probleme habe und ruhiger bin .
    • Ich habe zwar nicht so das Problem mit Spritzen aber ich hätte auch nix dagegen den Einstich nicht zu spüren . Ohne Spritzen läuft bei mir nix . Der Mann der alten Zahnärztin hat mal ohne Nachfragen losgebohrt nach kurzer Zeit zuckte ich und bekam meine Spritze und es wurde auch gewartet bis sie wirkt , beim nächsten Mal war ihm direkt klar ich brauche eine ordentliche Betäubung da hat er erst gar nicht nachgefragt .
    • Es gibt ja auch unterschiedliche Spritzen. Meine hat immer zwei Sorten da. Wenn es oberflächlich ist gibt es die grüne, sonst auch noch die blaue dazu (sie sagt ihren Helferinnen immer nur die Farbe, wenn sie Nachschub benötigt :) ). Ich werde nicht gefragt, welche ich möchte, aber sie spritzt in der Regel ausreichend und wenn es doch mal länger dauert, beim geringsten Zucken gleich nach.
    • Wollte auch mal fragen :) Termin gemacht? Wie gehts dir denn?
      03.08.17 Registrierung im Forum
      21.11.17 ersten Durchlauf nach 10 Jahren durch

      2018 dann wieder geprägt von Rückschlägen... (gebrochene Füllungen, eine Wurzelbehandlung im Mai) Nächste Termine:
      27.11.18 Beginn Wurzelbehandlung - die zweite dieses Jahr *sfz*
    • Nicht nach Ausreden suchen ;) Dann mach den Termin doch einfach für September. Ich denk mal so schnell wirst Du eh keinen bekommen für eine Kontrolle?

      Ja bei mir ist alles gut. Bin zwar noch nicht ganz fertig, aber auf jeden Fall angstfrei. Wer hätte gedacht, dass ich das mal sage?
      24.05.16 - erster Termin
      ........diverse Termine.....
      01.12.17 - FERTIG [party]