Schon so viel geschafft, doch noch einiges vor mir...

    • Neu

      Ich hatte früher als ich im Grundschulalter war seeeehr oft MOE... Jetzt war ich 10 Jahre kein Stück erkältet, keine Grippe und auch keine anderen Sachen wie MOE, Nasennebenhöhlen etc.
      Deshalb kann ich das jetzt überhaupt nicht einschätzen ob es wirklich von den Ohren kommt oder eben die 2 kaputten Zähne selbst dran Schuld sind, wäre aber schon Rekordverdächtig wenn jetzt doch beides aufeinmal ist, oder?! :saint: [fp]


      Bekomme Krankenbeförderung zur Zeit zu Ärzten und auch zur Therapie. Leider läuft da rein GARNICHTS! Ich dreh bald echt durch!!! Der Taxifahrer wollte gestern Bargeld sehen, aber ich hatte nur 50 Cent dabei. Dann ruf ich heute in der Taxizentrale an, der erste sagt: "Sie brauchen jedes mal eine Verordnung!!"... Die zweite sagt "Ne also das war schon richtig so gestern......"
      Dann wurde ich zur Krankenabteilung durchgestellt und er fragt nur "Von wem haben sie DIESE Info denn?!?!?!" Weder der Taxifahrer, noch die ersten beiden am Telefon haben nur annhähernd die "Wahrheit" gesagt!

      Ist das nicht traurig?!?!?!? Er sagt die VO bis 31.12 von der KK liegt vor und auch die vom Arzt 2-3mal die Woche von Zuhause/ nach Arztpraxis bzw. Klinik!



      So jetzt ... *Wuuuuusaaaaaa*...
      Nachher kommt noch meine gesetzliche Betreuerin zum Kaffeetrinken und Kuchen essen vorbei. Und ich hab noch Einzel hier im Haus mit meiner Bezugsbetreuerin. Die war ca 2 Wochen krank und nicht da, haben viel zu besprechen (Jahahahaaaa das ist eine Androhung :D :D :D )
    • Neu

      Guten Morgen,


      die Schmerzen waren schon besser und sind nun extremst geworden. Habe beim Zahnarzt angerufen, sollte um 12 vorbei kommen, leider ist das nicht möglich, da ich heute Mittag kochen muss (nein, kann nicht erst heute Abend kochen weil ich kochunterstützung bekomme).... Morgen nun um 9.45 Uhr, mir fällt bloß nicht ein, was da war, aber ich meine da hatte ich auch schon was.... Soll mich nochmal melden wenn's mir einfällt dann gucken wir nochmal..
    • Neu

      Komme gerade vom Zahnarzt wieder.

      Erst meinte er er guckt mal mit kältespray und er könnte auch eine wb an dem anderen zahn durchführen, aber nicht versprechen dass es dann besser wird weil er neurologische Schmerzen nicht ausschließen will.

      Dann den kältetest. Der Zahn, der noch eine wb bekommen sollte zeigte keinerlei Reaktion. Um so mehr bei Druck. Also meinte er das sei kein gutes zeichen, er müsste eine Wurzelbehandlung machen.
      Er hat von außen unmengen betäubt. Leider war da nichts zu machen aber er musste den zahn ja aufkriegen um direkt den Nerv zu betäuben.... aua!!!

      Er versuchte nochmal nach dem aufbohren, bevor er den zahnnerv betäubte, so den nerv raus zu bekommen aber schon die ersten Millimeter waren unerträglich!
      Also Nerv betäubt. Ab da war es auch relativ schmerzfrei.

      Dann meinte er irgendwann, dass in dem Zahn eine große Entzündung ist.

      Jetzt hängt meine linke seite runter. Sooo viel betäubungsmittel hat er gespritzt...


      Und ich soll doch bitte den mund nicht zu machen aus Reflex wenn es weh tut, er hat schließlich seine Finger dazwischen :D

      Nun ruhe ich mich erstmal etwas aus. War anstrengend!!!!
    • Neu

      Uiii ... ja das klingt mächtig entzündet. :|
      Vielleicht wirkt die Betäubung bei dir so schlecht, weil du relativ viel Schmerzmittel in letzter Zeit gewöhnt bist ?

      Ich bin auch bedient vom letzten Mal, da war die Wange tagelang blau und geschwollen von der Spritze, habe jetzt nach fast 3 Wochen immer noch einen grün-gelben Fleck am Unterkiefer. Ich hatte auch Schmerzmittel genommen, die sind ja blutverdünnend, ob das der Grund war?

      Habe das fotografiert, weil der ZA sonst wieder ungläubig schaut, wenn ich es erzähle !

      Der Zahn tut übrigens auch noch dauernd weh, die neue Füllung hat leider nix gebracht. :(
    • Benutzer online 8

      8 Besucher