Schon so viel geschafft, doch noch einiges vor mir...

    • Guten Morgen.

      Habe meinen kieferchirurgen Termin heute abgesagt. Die Wunde verheilt gut! Den Rest kann mein Zahnarzt machen....

      Die Prothese tragen kann ich leider immer noch nicht richtig. Aber es wird besser! Allrrdings tut der überkronte eckzahn oben rechts ziemlich weh! Kann nicht zubeißen ohne einen heftigen Schmerz zu bekommen.... und dann habe ich einen 30 minütigen dauerschmerz. Donst merke ich den Zahn ab und zu.
    • Hallo Bouunty, toll das es langsam heilt. Hast ja auch genug mitgemacht die letzte Zeit. Ich bekomme am Donnerstag einen abgebrochenen Backenzahn raus operiert, mit Zahnfleisch aufschneiden etc. Habe schon wahnsinnige Angst davor, aber es muss ja sein. Habe jetzt endlich eine neue Zahnarztpraxis gefunden. Der erst Eindruck war ganz gut. Mal sehen, wie es weiter geht und ob ich den Mut und das Geld habe meine Großbaustelle sanieren zu lassen. LG und einen schönen Tag.
    • So, Ihr Lieben! Danke für's Daumendrücken, habe es überlebt, hat nur ca. 30 Minuten gedauert und musste jetzt doch nicht genäht werden. Sie hat die zwei Wurzeln des Zahn's irgendwie rausgekriegt, hat nur fürchterlich gekracht, aber es war super betäubt und ich habe schön die Augen zugemacht, bis sie gesagt hat: "Fertig" Jetzt lässt die Betäubung nach und ich nehme dann was für die Schmerzen. Das Sofa wird heute mein bester Freund!!!
    • Boounty und Sina : Ich denke morgen an euch , Ihr schafft das . Es ist immer schön wenn noch jemand anderes im Forum auch Termin hat .
      Sina gut das du den Termin gemeistert hast , 30 Minuten können ganz schön lang werden und Augen zu machen hilft das habe ich am Montag gemerkt , mit offenen Augen guckt man seine Behandler an oder die Lampe an der Decke , von den schönen farbenfrohen Bildern hätte sie besser eines an der Decke aber das sieht jeder anders . Hast du aufmunternde Worte bekommen oder nur Anweisung . Bei meinem Zahn ziehen kam von Stuhlassistentin nur ist auch schwierig bei Ihnen dabei hätte ich eher Aufmunterung gebraucht .
    • Also meine ZÄ hat mir während der Behandlung gesagt, was sie macht und das hat mich schon etwas beruhigt. Aber es gibt natürlich angenehmere Dinge, als die Wurzelentfernung eines abgebrochenen Backenzahnes. Aber es war alles gut betäubt und ich habe bis jetzt erst eine Schmerztablette genommen. Mal sehen, wie die Nacht wird.
    • mein zahnarzttermin war ernüchternd..... der zahn ist sehr beweglich und entzündet. Das einzige was er tun konnte war eine wurzelbehandlung. Wenn er jetzt keine ruhe gibt war's das auch mit dem zahn.....

      Er meinte ich hätte 4 bis 5 jahre eher mit der Sanierung anfangen müssen dann wäre es gar nicht erst soweit gekommen. Aber er versteht auch mich!!!

      Er hat gefragt ob ich sauer bin dass er immer so viel redet. Habe ihm gesagt, lieber so als das er schweigt wie die meisten anderen.....
    • Oh, Bouunty das tut mir leid, hoffe, das die Wurzelbehandlung hilft und Dir der Zahn erhalten bleibt. Bei mir hat die ZÄ einen weissen Schatten im Oberkiefer auf meinem Kieferröntgenbild entdeckt, muss jetzt zur Abklärung zum HNO-Arzt. Eine Zyste oder Eiteransammlung schliesst sie aus. Frage mich echt, was das sein könnte und habe natürlich wahnsinnige Angst vor dem Ergebnis. Jetzt steht halt noch die grosse Sanierung an, erstmal Brücke plus Pfeilerzähne raus im Unterkiefer und provisorische Prothese rein, dann geht es an den Oberkiefer mit Kronen, Brücken und Weissheitszahn ziehen. Das wird heftig, auch finanziell, aber ich will auch endlich wieder richtig alles essen können.
      Wie kommst Du mit Deinen Prothesen denn zurecht, gewöhnt man sich schnell daran?
      Ich wünsche Dir ein schönes und vorallem schmerzfreies Wochenende! LG
    • hallo sina.

      Mit der prothese unten komme ich nicht so gut klar, oben mit der dafür um so besser!

      Ohje das mit dem Schatten ist gruselig zumal sie ja eine zyste bzw vereiterung ausschließt. Da musst du uns bitte auf dem laufenden halten!!!

      Das gefühl mit dem alles essen wollen kann ich gut nachvoll ziehen, würde ich auch gerne, allerdings muss ich zum essen fie untere prothese immer noch rausnehmen da es nicht mit geht, wahrscheinlich noch die Wunde....



      Tja ich habe übelste Zahnschmerzen an dem zahn der gestern wurzelbehandelt wurde.... könnte durch drehen! Der nächste za termin ist am Freitag. Hoffe das es bis dahin alles gut ist, will nicht den zahn auch noch verlieren..... dann hab ich oben noch genau ei Zahn und meine teleskopprothese muss zur totalprothese umgewandelt werden. Mit 25 ein Alptraum!
    • Oh, je Bouunty, das sind ja keine schönen Nachrichten. Hoffe, das der wurzelbehandelte Zahn bald Ruhe gibt und Dir erhalten bleibt. Ist aber denke ich normal, das nach der Wurzelbehandlung die Zähne noch eine Zeit mucken, war jedenfalls bei meinen immer so, dauert halt bis der Nerv tot ist. Hat der ZA schon die entgültige Füllung rein gemacht? Wenn Du wirklich so starke Schmerzen hast, frage doch mal beim Notdienst nach.
    • Ich bin auch mal gespannt, wie ich mit der Unterkieferprothese klarkomme, habe nach der Entfernung der Brücke dann nur noch 8 Zähne und für Implantate fehlt mir das Geld. Würde mindestens 10.000 Euro kosten plus evtl. Knochenaufbau. Jetzt muss ich sowieso erstmal beim HNO-Arzt abklären lassen, was da in meinem Oberkiefer ist. Sch....-Zähne, ich bin es jetzt schon so leid und stehe erst am Anfang meiner Sanierung. Ich kann Dich so gut verstehen, Bouunty. Aber wir geben die Hoffnung nicht auf.
    • Seitdem das Schmerzmittel "raus" ist, tut es wieder wahnsinnig weh... Es pocht richtig! Es fühlt sich so an, als könnte ich das pochen mit der Zunge fühlen......

      Ich verzweifel noch an meinen Zähnen!!!! Wenn das morgen noch ist muss ich mal beim Notdienst anrufen und fragen was zu tun ist, das Problem: Der Zahnarzt wo ich mal war hat Nortdienst. Erstmal ist das peinlich ohne Ende und dann..... Er zieht sehr schnell......
      An dem Zahn wurde übrigens gestern gleich eine Wurzelfüllung gemacht.
    • Benutzer online 1

      1 Mitglied