Schon so viel geschafft, doch noch einiges vor mir...

    • Hallo Bouunty, Hallo Taby, bin auch wieder im Lande. Ich brauchte mal etwas Abstand zu meiner Zahnbehandlung und habe den Sommer erstmal richtig genossen. Gestern kam meine Brücke im Unterkiefer raus und die zwei Pfeilerzähne wurden gezogen. Nach 30 Minuten war alles erledigt. Ich habe den Rest des Tages mit Kühlpack und Schmerzmittel auf dem Sofa verbracht und fast nur geschlafen. Habe die Nacht davor vor lauter Panik kein Auge zugemacht. Aber ihr kennt ja diese Angst, die man immer vorher hat. Jetzt muss ich halt noch eine Woche auf die provisorische Prothese warten, aber die Zeit geht auch irgendwie rum. Bouunty, ich hoffe Dir geht es besser und Dein Kiefer gibt Ruhe. Ich wünsche es Dir jedenfalls sehr. Taby, wir läuft es bei Dir? Hoffe, Du findest doch noch eine Lösung für Deinen Zahnersatz. Hast Du mal bei Deiner Krankenkasse wegen doppelten Festzuschuss bzw. Härtefallregelung nachgefragt. Habe ich bei meiner Mutter, die nur wenig Rente hatte immer beantragt und auch bekommen. Sie musste meistens garnichts mehr zuzahlen oder nur sehr wenig.
    • Hallo Sina,

      Schön wieder von dir zu lesen!!!!

      Hast du zur Zeit auch keine Zähne im Mund so ohne Prothese? Willkommen im Club!!!


      Bei mir wird es auch noch ein paar Tage dauern....
      Mir geht es zienlich auf den Senkel und so püriertes Essen kann ich einfach nicht mehr sehen, auch wenn es ganz amüsant ist was wir hier schon alles püriert haben... Pizza, Gulasch, Brot mit phiadelphia nutella, Bratwurst..... einfach alles was es so gab.

      Habe vorhin die erste Tilidin genommen und hoffe einfach, dass ich dadurch schmerzfreier werde. Der laufende Schlafmangel macht mich irre. Jeden abend die Nacht Medis die mich eigentlich total müde machen und dann lieg ich im bett und kann vor schmerzen kaum liegen, bin aber zu kaputt um aufzustehen für Ablenkung. Böser Teufelskreis!!!

      Er sagte das pochen ist auch vollkommen normal bei solchen Entzündungen und ja, stimmt hatte ich die letzten Male auch.

      Meine Betreuerin war ja mit weil ich so Angst hatte alleine zu gehen, da ich Montag das Gefühl hatte als würde er mich nicht ernst nehmen. Dann der Gedanke dass ich ihn schon wieder nerve. Das er sauer wird weil ich schon wieder da bin und sowas... Aber lief wirklich gut. Er hat meiner Betreuerin nebenbei erzählt was ich schon alles durch machen musste bei ihm, und war wieder so wie sonst, wer weiß was Montag los war, vielleicht lag es auch an mir etwas....
    • Hallo Bouunty, ja ich bin im Moment auch zahnlos im linken Unterkiefer, weil auch der Eckzahn und der letzte Backenzahn gezogen wurde und die ganze Brücke raus kam. Ich kriege erst nächste Woche Donnerstag meine provisorische Prothese. Ist schon blöd so ohne Zähne, zumal ich Ende der Woche auch wieder arbeiten muss und dabei viel reden muss. Aber die Zeit geht auch vorbei. Freue, mich auch schon, wenn ich wieder feste Nahrung zu mir nehmen kann. Kann Dich sehr gut verstehen. Muss mir demnächst noch einen Weisheitszahn im rechten Oberkiefer ziehen lassen, dann ist hoffentlich erstmal Schluss mit Zähneziehen. Dann reicht es mir auch mit den Schmerzen. LG
    • Sina :Wie geht es dir jetzt nach dem Zähne ziehen und Schmerzen ?
      Mir hat reicht es wenn mal ein Zahn gezogen wird aber mehrere ist schon Hammer . Zahnlos rum laufen stellen mir schwierig vor . Hut ab was ihr aushaltet . Als ich bei meinem neuen Zahnarzt erwähnt habe das Zahnkorrektur schmerzhaft ist meinte er , wer schön sein will muß leiden aber das hat er nett gemeint . Ich bin froh endlich eine Praxis gefunden zu haben wo nicht nur meine Zähne sondern ich als Mensch zähle .
    • Danke Taby, habe eigentlich nur am Dienstag Schmerzen gehabt, nachdem die Betäubung nachgelassen hat, aber dafür gibt es ja Schmerzmittel. Das Schlimmste ist im Moment meine Erkältung, die einfach nicht besser wird. Na, ja und das Essen macht im Moment auch keinen richtigen Spass. Aber das wird schon wieder werden. Ich bin jedenfalls froh, dass ich so eine tolle Zahnärztin gefunden habe, nach all' den Horrorerfahrungen der letzten sieben Jahre bei meinem letzten Zahnarzt. Hätte viel früher wechseln sollen. Aus Erfahrung wird man klug. Jetzt bin ich nur mal gespannt, was mich die ganze Sanierung so kostet, da habe ich noch wenige Info's von ihr, aber ich stehe ja auch erst ganz am Anfang meiner Behandlung. Hoffe, Euch geht es allen gut und Ihr habt keine Zahnschmerzen. Bouunty, was macht Dein Kiefer? LG
    • Oh, Bouunty das tut mir leid für Dich. Pochende Schmerzen sind ganz eklig und meistens ein Zeichen für einen entzündlichen Prozess. Vielleicht kannst Du ja schön früher einen Termin bei Deinem Doc bekommen. Ich würde da nicht bis Mittwoch warten und wenigstens mal in der Praxis anrufen. LG
    • Benutzer online 1

      1 Besucher