Panik linker Backenzahn ist nicht mehr zu retten

    • Ich habe zur Zeit das Problem das mein Kiefer immer wieder mal weh tut , bin aber zur Zeit im Krankenhaus , darf aber zwischendurch mit Genehmigung das Krankenhausgelände verlassen . Ich weiß noch nicht wie lange ich noch im Krankenhaus noch bleibe .Normalerweise kann man wärend des Krankenhausaufenthaltes keine Arzttermine außerhalb wahrnehmen . Da mein Kieferorthopädentermin privat war durfte ich den wahrnehmen , ich habe die Kieferorthopädin angesprochen wegen meiner Kieferprobleme die hat nix gesehen und meinte ich solle zum Zahnarzt gehen .Ich weiß ja das der im Juli gezogene 26 er ersetzt werden sollte.
    • Ich war am Montag in der neuen Praxis wo ich Notfallpatient mal war . Die Wartezeit war lang ca 1,5 Stunden im Wartebereich aber der Chef der Praxis war nett beim Vorbeigehen meinte zu einer Patient die neben mir saß mitfühlend ihr Zwei habt Probleme . Nach einen Blick auf meine Zähne hat mehre Stellen zu bemängeln der Backenzahn neben dem im Sommer gezogenen Backenzahn sei gewandert und auf dem Röntgenbild ist an dem zuletzt überkronten Backenzahn ein Spalt zu sehen .Ich habe dann gefragt ob der gezogene Backenzahn ersetzt werden müßte und dann kam nicht Implantat sondern Prothese .Was ich gut fand das er mir die Lippen vor dem rein gucken eingecremt hat ,beruhigend die Hand aufgelegt hat und wir machen das .
    • Oh Wunder der neue Zahnarzt ist nicht nur locker drauf sondern meint in meinem Fall ist der Knochen zu dünn und er macht mir die Modellgußprothese und meinte locker die kann ich schon mal raus nehmen .Ich war mit Konsilschein vom Krankenhaus will meine Krankenkasse so wieder in der Praxis und habe Abdrücke bekommen erst hatte ich Würgereiz dann ging es .Der Zahnarzt guckte auch mal ins Sprechzimmer und meinte alte Schule mir vom Behandlungsstuhl zu helfen.
      Die Praxis ist nicht so weit weg , die Zuzahlung ist nicht so hoch wie in Hamburg .Nächster Termin ist am 22.5 alles passt.
    • Am Anfang schwärmst du immer von den neuen Zahnärzten ... ?
      Na ja, leider merkt man immer erst nach einigen Behandlungen, ob es passt, oder nicht.

      Wie wird denn diese Prothese befestigt?

      Ich war gestern wieder bei der Endontologin. Eine sehr Junge, sehr Hübsche.
      Sie hat in den wurzelbehandelten Zahn noch mal Antibiotika/Kortison reingemacht.
      Mal sehen ... tut immer noch weh, sogar mehr als vor der Wurzelbehandlung. :(
      Zu allem Überfluss ist mir oben beim Zahn gegenüber eine größere Ecke abgebrochen ...

      Bist du immer noch im Krankenhaus? Wieso lassen sie dich dort nicht raus, das ist doch die Höhe.
    • Ich habe den letzten Zahnarzt nicht gewechselt weil die Chemie nicht gestimmt sondern weil er zu teuer ist und der Weg zu weit ist . Mein Mann und ich haben uns wärend der Klinikzeit getrennt und die Klinik hilft mir jetzt den Weg in ein eigenes Leben zu gehen . In der Klinik geht es mir besser als zu Hause .
      gute Besserung mit deinem Zahn
    • Stimmt wir haben 2 Kinder 13 und 15 und so wie es aussieht nehme ich an das es in einen Rosenkrieg endet dafür sorgt mein Mann bzw dessen Anwalt .
      Heute war ich wieder beim Zahnarzt , es wurden die nächsten Abdrücke gemacht . Die Wartezeit ist nicht gerade kurz aber der Zahnarzt bekommt auch so mit wenn man ruhig ist und sich wohl fühlt fand ich ganz schön er hat den Abdruck persönlich gema ht ich hatte Würgereiz und mich versucht zu beruhigen ,die Sprechstundenhilfe hat meine Hand gestreichelt . Der nächste Termin ist am 12.6 .
    • Ich trage tagsüber die Modellgussprothese und zum Schlafen nehme ich sie raus und trage dann die Schienen .
      Ich habe mich inzwischen an die Prothese gewöhnt störrt nicht mehr so .
      Ich habe inzwischen die Rechnung bekommen ich habe einen Eigenanteil von 249,27 Euro . Wenn Harz 4 genehmigt wird bin ich Härtefall , dann das Ganze noch günstiger .
    • Ich habe lange nichts mehr geschrieben. Ich finde es toll das hier wieder mehr los war . Gestern hat sich beim benutzen der Munddusche eine Krone gelöst . Danach habe ich erst mal einen unangenehmen Geruch und Geschmack wahrgenommen . Beim Blick in den Spiegel habe ich etwas schwarzes gesehen na toll . Da ich ein Schisser bin habe ich an die Praxis die Notfalldienst eine email gesendet , anrufen habe ich mich nicht getraut . Eine Antwort habe ich nicht bekommen . Ich mag die blöde Bohrerei gar nicht . Die Krone habe ich erstmal wieder auf den Zahnstumpf drauf gedrückt , so ist das Ganze aushaltbar . Nachts kann ich die Krone dank Knirscherschiene nicht verlieren .
      Eigentlich hätte ich gerne festen Zahnersatz Implantate was anderes geht nicht da Endsituation . Richtig glücklich bin ich mit meiner Modellgußprothese nicht . Finanziell kann ich sie mir demnächst leisten . Aber der Gedanke an den den Eingriff ist noch ein Problem . Vor kurzem war ich zur Prothesen Kontrolle in meiner Praxis , ich hatte dann einen neuen Zahnarzt der seit September in meiner Praxis ist . Bei der Kontrolle fragte er mich dann ob er die unschönen Füllungen an den Frontzähnen erneuern sollte eine Füllung war undicht und ob ich das direkt haben wollte oder einen Termin haben wollte . Bevor ich großartig Angst entwickelt hatte habe ich ihn die Füllungen erneuern lassen . Er hat der Auszubildenden einiges erklärt was gut fand und hat mich mehrmals gefragt ob alles ok sei . Danach hat er geguckt welcher Farbton an Füllung am besten passt . Man merkte ihm an wieviel Spaß er daran hatte das meine Zähne wieder besser aussehen .Ganz einfach war die Aktion auch nicht da sich hinter meine Zähnen Retainer befinden ( Drähte nach fester Zahnspange )
    • Hallo Taby,
      das ist ja wieder so ein Fall, wo man die Weisheitszähne noch hätte gebrauchen können,
      dann wäre dort hinten noch ein Zahn zum befestigen, kein "frei End".
      Warum hat man dir den Weisheitszahn damals gezogen?

      Ansonsten, mit Implantaten sind manche Leute zufrieden, aber oft gehts auch schief.
      Kannst du denn ohne Ersatz von dem fehlenden Zahn gar nicht kauen?
      Könntest du vielleicht mal ein Foto von deiner Modellgussprothese mit dem Gaumensteg einstellen?
      Ich kann es mir nicht so richtig vorstellen?
      Aber drücken tut sie nicht? Vielleicht ist sie schlecht angepasst?
    • Inka : Ich hatte mit 17 eine feste Zahnspange und nach der Zahnspangenbehandlung sollte ich mir die Weisheitszähne rausoperieren lassen , einer der 4 Weisheitszähne war schwierig raus zu bekommen . Die Modellgußprothese sitzt schon ganz und ich kann auch kauen damit Mein 25 er der lange wurzelbehandelte Zahn einer der Befestigungszähne reagiert gereizt Foto einstellen weiß ich nicht wie es geht Ich versuche mal zu beschreiben
      Der 27 er und der 26er wurden ersetzt die eine Klammer geht über 25 er und 24 er . Der Gaumensteg fängt beim 26 er ,25 er , 24 er an ist ca 1cm breit und zur Klammer am 15 er , 16 er . Die Modellgußprothese ist auf jeden Fall stabil . Bloß Implantate sind ähnich wie echte Zähne . Die Modellprothese sieht nicht schlecht aus Mein Zahnarzt hat auch da auf die Farbe der Zähne die an der Prothese sind geachtet . Ich fühle mich bloß nicht wohl damit . Andere Menschen legen viel Wert auf Kleidung reisen gerne ich gebe lieber das Geld für Zähne aus .
      Morgen gehe ich erstmal zum Zahnarzt wegen der Krone die nicht mehr fest sitzt . Eigentlich hat die Krone meine vorherige Zahnärztin gemacht . Ich habe ihr eine email geschickt und ihr geschrieben das nachdem Krone sich ablöste ich einen fiesen Geschmack und Geruch wahr genommen hätte und da eine schwarze Stelle sei worauf sie schrieb das könnte am Zement liegen und die schwarze Stelle eine Verfärbung am Zement sein .Ich babe Bedenken das die mir die Krone einfach drauf klebt ferig . Zu meinem jetzigen Zahnarzt und seinem neuen Kollegen habe ich mehr Vertrauen .
    • Ich war gestern in meine Zahnarztpraxis . Der neue Zahnarzt hat mir die nicht mehr ganz fest sitzende Zahnkrone abgemacht ,Das Pusten war schon schmerzhaft und ich zuckte . Ich bekam dann die Zahnsage das wird mal hart und danach würde es besser und ich habe mich nicht getraut um eine Betäubung zu bitten . Dann hat er das Thema Implantat angesprochen dafür müßte ich nach Harburg ca 40km entfernt und iherer Praxis würde dann die snschließende Prothrtik gemacht . Ich hätte am liebsten geheult ich hatte gehofft das in meiner Praxis auch implantiert wird . Der Chef der Praxis der mir zum Schluß noch begegnete meinte nur die KIeferchirugen wären genauso nett und locker drauf wie sie
    • Warum traust du dich nicht nach Betäubung zu fragen? Du bezahlst ja auch dafür. Ich habe vor allem Angst vor eventuellen Schmerzen und kommuniziere das so. Zahnärztin in Ungarn war toll, da sie mir jeweils vorher gesagt hat, wenn es unangenehm oder schmerzhaft sein könnte, also direkt vor dem jeweiligen Behandlungsschritt. Das ist mir lieber, als das “heutzutage.ist-alles-schmerzfrei” Gelaber.

      Lieber 40km weit fahren und es implantiert ein entsprechend ausgebildeter erfahrener Kieferchirurg statt sich etwas vom “Dorfzahnarzt” machen zu lassen, der damit weniger Erfahrung hat. Auch wenn man dann wieder mit einer neuer Praxis und Ärzten konfrontiert wird, das wäre es mir allemal wert. Nur meine Meinung...
      ==================================================================================================================

      31.7.2019 ———>>> 24 Zahn-Ex & Knochenaufbau sowie 12 Implantate gesetzt in 5h Vollnarkose [mut]

      3.2.2020 ———>>> Kommt endgültiger festsitzender Zahnersatz drauf


      ==================================================================================================================
    • Neu

      In den nächsten Tagen habe ich das Geld auf meinem Konto und ich habe finanziell endlich die Möglichkeit mir 2 Implantate setzen zu lassen . Ich habe am 21.11 erst nochmal ein Beratungsgespräch bei einer MKG Praxis und dann gucke ich wie da der Preis ist ansonsten lasse ich das Ganze in Hamburg Volksdorf machen ist auch eine MKG Praxis .
    • Benutzer online 4

      4 Besucher