PZR und Corona

    • Mein ZA hat durchgehend alle Behandlungen gemacht.
      Ich nahm erst an, nur das Notwendigste ... aber der hatte laut Auskunft sogar mehr Termine als sonst, weil viele Leute daheim waren!
      Er hat natürlich Schutzmaßnahmen, ist aber eher so ein bisschen "Corona-Skeptiker",
      hat das alles nicht so schlimm angesehen, na ja.

      Ich lass ja sowieso keine PZR machen, aber wenn, hätte ich sie momentan abgesagt.
      (Aber falls man natürlich sowieso dauernd hin muss, ist es auch egal)
    • Hallo,
      warum will man überhaupt eine PZR machen lassen?Nach einigen Stunden ist der Belag eh wieder da und jede PZR schädigt auch den Zahnschmelz,es kommt auch drauf an,wie der jeweilige ZA das macht.Bei meiner Freundin sind nach einer PZR die Zähne weg gebröselt,jetzt hat sie im Frontbereich ein Gebiß,ich jedenfalls lasse auch keine machen,mein ZA hat offen,es gibt aber auch Praxen,die auf ihrer Homepage darauf verweisen,das man grade nur Notfälle behandelt und alles andere bis auf Weiteres verschiebt.
      Da müsstest Du Dich in Deiner Praxis mal erkundigen,Fragen kostet ja nichts :)
    • Wenn die PZR den Schmelz schaedigt, dann war das eben keine *Professionelle* Behandlung.
      Ich hab seit der Restaurierung etwa 15 PZRs gehabt, und die Zaehne sind noch da -- und gerade die Entfernung von Verfaerbungen haelt viele Wochen.

      Zum eigentlich Thema Corona noch der Nachtrag. Mein ZA macht alle Termin, entsprechend Masken und Plexiglas im Empfang/Wartezimmer.
      Die Behandlung ist insofern verkuerzt/umgestellt, dass zZt nicht mit Airflow gearbeitet wird.
      Mein langer Weg zu FERTIG: Morgen MUSS ich zum Zahnarzt

    • Hallo Pepe71,
      dann hast Du einen guten Zahnarzt gefunden,aber es kann ja auch anders sein,ich putze meine Zähne ausschließlich mit Birkenzucker und Salbei,hellt schonend auf,Zahnstein kenne ich nicht,da BZ dem wohl entgegenwirkt,ob sie oder er eine PZR machen lassen will,bleibt ja jedem selbst überlassen,aber wenn ich z.b.es vermeiden kann,zum ZA zu gehen,greife ich auch lieber auf natürliche Mittel zurück.
      Lg
    • Benutzer online 37

      37 Besucher