Meine ersten (gezwungenen) Schritte

    • Sorry, dass es bisschen gedauert hat mit der Antwort ...

      Ich habe einen Termin für den 25.11 bekommen.
      Wir werden versuchen alle 8 in einer Sitzung zu entfernen ansonsten halt auf 2-mal

      Habe mich entschieden für den Dämmerschlaf mit Dormicum und bin gespannt was da auf mich zukommt.

      Bis dahin muss ich noch wohl ein bisschen durchhalten.
    • Ehrlich gesagt, hätte ich persönlich vor dem Zahnziehen überhaupt keine Angst. Auch ohne Narkose oder Dämmerschlaf würde man durch die Spritzen nix merken.
      Ich denke, du hättest das auch geschafft ...
      Aber so ist es auch gut, wenn du es besser findest.

      Ich hab eher Angst vor notwendigen Maßnahmen direkt an den Zähnen, schleifen, bohren, Wurzelbehandlung,
      oder wie es dann weitergeht mit dem Ersatz, ob man damit klarkommt.
    • Hallo zusammen,

      die kaputten Zähne sind bei mir heute alle entfernt worden.
      Morgen ist nochmal ein Kontrolltermin, ansonsten kann ich bisher nur positives Berichten und bin auch etwas Stolz diesen Schritt gegangen zu sein.
      Mal sehen was mir morgen noch mitgeteilt wird aber dann geht es erstmal nur noch um kleinere Kosmetischere Dinge bei den restlichen Zähnen.

      Gruß
      Andy
    • Erstmal danke an alle die mich hierzu ermutigt hatten und auch danke an die Glückwünsche.

      Da ich die Dämmerschlaf-Methode gewählt habe, hat meine Kieferchirurgin gesagt sie probiert es je nach dem wie ich durchhalte und wie sie es schafft. Sie hat 2h eingeplant meinte sie nur.

      Erst kam das Mittel als Saft und ich durfte mir ja Music mitbringen (war ein Tipp von ihr) also im Behandlungsstuhl gelegen schön Music laufen lassen. Irgendwann merk ich nur so n grünes OP-Tuch hatte dann eh nichts mehr gesehen dann ich glaube 2-3 Spritzen (die habe ich gemerkt *aua*) und dann war nach gefühlt 10 Minuten alles vorbei für mich.

      Ich habe BISHER auch noch keine dicken Backen nichts.

      Morgen wie gesagt die Kontrolle mehr dann nach dem Termin. Ich kann diese KC-Praxis bisher guten Gewissens empfehlen.

      Gruß
      Andy

      PS: Es hat sich sowas von gelohnt die nach OP-“Schmerzen” sind nicht ansatzweise so schlimm wie meine Zahnschmerzen die letzten Wochen.
    • Benutzer online 3

      3 Besucher