Panik...Di muss ein Zahn gezogen werden

    • Panik...Di muss ein Zahn gezogen werden

      Hallo.
      Leider bin ich so ein Angsthase, dass ich jahrelang nicht zum ZA gegangen bin. Vor 3 Jahren wurde ein Zahn langwierig wurzelbehandelt. Und nun ist er abgebrochen.
      Ich war letzte Woche also beim ZA-vor dem Urlaub. Der Zahn muss raus, da auch immer noch eine Entzündung besteht. Hab Antibiotika bekommen und es wurde provisorisch für den Urlaub geflickt.
      Nun steht Di Zahn ziehen auf der Tagesordnung und ich dreh völlig durch
      Ich kann nicht schlafen und hab echt Angst davor.
      Zu allem Übel ist gerade beim Putzen noch etwas abgebröselt von der Füllung
    • Hallo "Frosch38"

      ich kann dich sehr gut verstehen - vor dem Zahnziehen habe ich auch Angst.
      Aber du hast doch so gut schonmal deine Angst überwunden [party] meinen Respekt dazu, weil ich weiß, wie schwer das ist, nach Jahren wieder zum ersten Mal zum ZA zu gehen. Du kannst stolz sein auf dich und wirst auch den nächsten Termin schaffen. Mir hat immer der Spruch geholfen aus dem Forum "Augen zu und durch" - und immer schön das Ziel vor Augen haben :thumbsup: (genauso breit grinsen können ohne sich zu schämen wie der Smiley z.B.)
      Wegen der bröselnden Füllung - das war bei mir auch, als ich eine provisorische Füllung im Zahn hatte, scheint normal zu sein. Deshalb gehst du ja auch am Dienstag zum Zahnarzt, um das ordentlich machen zu lassen!

      Ich drück dir ganz fest die Daumen und versuche, dich mit angenehmen Dingen zu beschäftigen - auf keinen Fall groß herum"googlen" nach Zahnsachen, das bringt nur noch mehr Angst und schlechte Laune ;)

      [mut] Alles Gute, du wirst das schaffen [mut] [tuete] , liebe Grüße von Marietta
    • Ich kann dich verstehen ich hatte auch ganz schön Bammel als mir Anfang 2017 der 27er gezogen werden sollte der Zahn wurde super betäubt bloß das Mund auf reissen tat weh ,ich habe eine kleine Mundöffnung und die Mundwinkel waren sowieso schon wund .Danach habe ich nur gedacht falls nochmal ein Backenzahn gezogen werden soll dann mit Hypnose oder Lachgas . Letzes Jahr bekam ich im Sommer Zahnschmerzen und es war mir egal wie der Backenzahn gezogen wurde Hauptsache raus .Ich habe meine Bedenken geäußert der Zahn wurde super betäubt die Lippen wurden eingerieben der Mund wurde nicht so aufgerissen und der Zahnarzt war einfühlsam und so habe ich Vertrauen gefasst ( er fragte mehrmals alles ok ) und das ist das Wichtigste .
      Das wird bei dir auch klappen wirst sehen.
    • [brav] das wird schon - am Besten du berichtest dem ZA gleich von deinen Ängsten, wenn sie es wissen, ist immer besser. Ich frage auch immer nach. Meine ZÄ erklärt von sich aus nicht so viel, das finden viele Patienten auch angenehm, aber ich gehöre zu denen, die sich wohler fühlen, wenn sie genauer wissen, was passiert. Vielleicht hilft dir das auch?

      Ich werde am Dienstag an dich denken [mut]
    • Falls du trotzdem was spüren solltest was wahrscheinlich nicht der Fall sein wird ,wird nach gespritzt . Marietta hat recht alles was du auf dem Herzen liegt am besten ansprechen . Nur Mut [tuete] . Nach dem Eingriff kühlen , bei Schmerzen eine Schmerztablette nehmen . Zur Wundheilung kann man Arnica Globuli nehmen .
    • wenn dir zum Weinen zumute ist ist das auch nicht schlimm.Ich werde auch bald zum Zahnarzt gehen aber wäre das nicht schlimm genug muß ich mir laut Krankenkasse eine Überweisung und Ausgehgenehmigung vom Krankenhaus holen da ich im Moment im Krankenhaus bin aber mein Kiefer schmerzt halt .
      1. Ich habe gerade an dich gedacht ob du es schon hinter dir hast . Wie geht es dir jetzt ? toll gemacht
      2. Meine Schmerzen nicht immer da sind lästig aber aushaltbar , ich habe bei der Krankenkasse angerufen und brauche jetzt doch keine Überweisung am Montag habe ich Termin um 10.30 Uhr mit Wartezeit .
    • Es ist ja noch alles betäubt und das Gefühl im Mund ist ekelig. Habe gerade den Tupfer rausgenommen. Noch tut nichts weh. Kühle auch immer wieder.
      Ich war sehr aufgeregt und hab auch direkt angefangen zu weinen. Es hat sich angefühlt wie Stunden. Die ZH hat mich sehr gelobt, dass ich so gut durchgehalten habe. Bin Do noch krank geschrieben.
      Ich drücke dir für Montag fest die Daumen
    • [bravo] Hey Frosch - das ist ja super gelaufen bei dir [party] [bravo] [party]

      Wenn die erste Angst überwunden ist und du so eine gute Erfahrung gemacht hast, dann bist du dort gut aufgehoben :thumbsup: , das freut mich für dich.
      Ich wünsche dir weiterhin alles Gute!

      @Taby dir wünsche ich auch alles Gute für Montag [xx]

      @Inka hast du immer noch die Probleme mit den WB? Bei mir hat es auch nach meiner WB noch lange komisch gezogen, aber das der ganze Kiefer schmerzt, das klingt nicht so gut. Wenns auszuhalten ist, ist es wahrscheinlich am Besten, bis Dienstag zu warten... hoffe für dich, dass die Entzündung fort ist...

      Ganz liebe Grüße an euch alle :D
    • naja, Panik vorm nächsten Termin bleibt aber 8|
      Muss am 16.5. zur Nachsorge und eventuell geht's dann auch an eine Füllung. Und wenn ich an die Brücke denke, wird mir auch übel <X
      Aber da muss ich wohl durch.


      @Taby:viel Erfolg morgen

      @Inka: Wie geht's dir? Schmerzen besser oder hoffen auf Di?
    • Benutzer online 13

      13 Besucher